Mitmachen
Vorstoss

09.3950 – Motion: Würdigung der Landeshymne im Parlament

Das Büro des Nationalrates wird gebeten, die Bestimmungen der Geschäftsordnung so anzupassen, dass jeweils zum Legislaturbeginn, im Anschluss an die Vereidigung des Nationalrates, die Landeshymne…

Motion der SVP-Fraktion

Das Büro des Nationalrates wird gebeten, die Bestimmungen der Geschäftsordnung so anzupassen, dass jeweils zum Legislaturbeginn, im Anschluss an die Vereidigung des Nationalrates, die Landeshymne durch ein Orchester im Saal gespielt wird.

Begründung:

Das Parlament hat eine Vorbildfunktion, und deshalb schlagen wir vor, dass die Landeshymne auch im Bundeshaus eine Würdigung erfährt. Es handelt sich um ein wichtiges Staatssymbol, welches in vielen Ländern wieder vermehrt gepflegt wird. Auch an wichtigen Anlässen wie dem Nationalfeiertag, Staatsempfängen oder an grossen Sportanlässen hat die Nationalhymne heute wieder einen grossen Stellenwert.

Zudem ist unsere Jugend bereit, dem guten Beispiel der Politik zu folgen und die Landeshymne als einen Teil der Allgemeinbildung zu erlernen.

Mit der Form der orchestralen Darbietung ist das Ratsmitglied frei, die Hymne mitzusingen.

Artikel teilen
Themen
über den Autor
Max Binder
SVP Nationalrat (ZH)
mehr zum Thema
Medienmitteilung
Artikel teilen
21.05.2021
Die Bundeshausfraktion der SVP hat heute im Hinblick auf die am 31. Mai beginnende Sommersession folgende Beschlüsse... mehr lesen
Vernehmlassung
Artikel teilen
18.11.2019
Die SVP lehnt die vorliegende Kulturbotschaft weitgehend ab. 942.8 Mio. Franken und ein Ausgabenwachstum von 2,9 Prozent... mehr lesen
Vernehmlassung
Artikel teilen
16.09.2019
Das aktualisierte Landschaftskonzept Schweiz (LKS) basiert auf einem umfassenden Landschaftsbegriff im Sinne des Europäischen Landschaftsübereinkommens und definiert... mehr lesen
weiterlesen
Themen & Standpunkte
Sicherheit, Recht und Ordnung

Opferschutz statt Täterschutz.

Umwelt

Eine lebenswerte Umwelt für heute und morgen.

Sozialwerke

Sozialwerke sichern – Missbräuche bekämpfen.

Freiheit und Sicherheit

Bedrohte Freiheit verteidigen.

Gesundheit

Qualität dank Wettbewerb.

Bildung

Abgehobene Reformen stoppen, zurück zur praxisorientierten Bildung.

Aussenpolitik

Unabhängigkeit und Selbstbestimmung.

Werkplatz Schweiz

Mehr Wirtschaftsfreiheit statt Bürokratie.

Kultur

Kultur ist keine Staatsaufgabe.

Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Oder öffnen Sie unsere Social Pinwand. Alle Posts und Bilder auf einer Seite.
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.
Schweizerische Volkspartei SVP, Generalsekretariat, Postfach, 3001 Bern
Tel.031 300 58 58 – E-Mail:info@svp.ch – PC:30-8828-5

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden