Mitmachen

Sicherheit, Recht und Ordnung

auf den Punkt gebracht
«Opferschutz statt Täterschutz.»

Die Schweiz gehörte einst zu den sichersten Ländern der Welt. Eine lockere Politik, eine inkonsequente Umsetzung der bestehenden Gesetze sowie die Öffnung der Grenzen durch den Beitritt der Schweiz zum «Schengen»-Raum führten dazu, dass unser Land heute in Europa zu den Staaten mit hoher Kriminalität zählt. Die Schweiz darf aber kein Eldorado für Kriminelle werden. Eine Politik mit spürbaren Strafen und einem konsequenten Vollzug ist endlich durchzusetzen.

Ausschnitt aus dem Parteiprogramm (PDF)

Videos
Die SVP fordert härtere Strafen für Schwerkriminelle.
Die SVP fordert mehr Unterstützung für Polizisten.
Die SVP fordert längere Freiheitsstrafen für Schwerkriminelle.
Endlich Sicherheit schaffen!
SVP-Delegiertenversammlung: Ueli Maurer warnt vor Armee-Abbau
Medienmitteilungen zu diesem Thema
Wir setzen uns in Bern ein
  • SVP SZ
    «Wohlstand bedingt vor allem Sicherheit. In den vergangenen Jahren hat die Schweiz immer weniger in die Sicherheit investiert. Das ist am falschen Ort gespart. Die Armee muss unbedingt gestärkt werden.»
  • SVP GR
    «Die Schweiz muss auf verändernde Sicherheitslagen vorbereitet sein. Wir müssen diese Führung und Verantwortung selber übernehmen und können sie nicht ins Ausland delegieren.»
  • SVP BE
    «Wir lassen uns von der EU nicht entwaffnen! Wir wehren uns, für die Miliz, und gemeinsam mit den Schützen, Jägern und Waffensammlern.»
Mehr zum Thema Sicherheit, Recht und Ordnung
Publikationen zu diesem Thema
Themen & Standpunkte
Sozialwerke

Sozialwerke sichern – Missbräuche bekämpfen.

Asylpolitik

Asylchaos stoppen.

Mensch, Familie, Gesellschaft

Eigenverantwortung statt Bevormundung.

Sicherheit, Recht und Ordnung

Opferschutz statt Täterschutz.

Umwelt

Eine lebenswerte Umwelt für heute und morgen.

Armee

Sicherheit für unsere Bevölkerung.

Landwirtschaft

Für eine einheimische Produktion.

Werkplatz Schweiz

Mehr Wirtschaftsfreiheit statt Bürokratie.

Verkehr

Kampf den Staus und Schikanen im Strassenverkehr.

alle Themen
Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Oder öffnen Sie unsere Social Pinwand. Alle Posts und Bilder auf einer Seite.
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.
Schweizerische Volkspartei SVP, Generalsekretariat, Postfach, 3001 Bern
Tel. 031 300 58 58 – Fax 031 300 58 59 – E-Mail: info@svp.ch – PC: 30-8828-5

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden